Unhappy House

Released 2004

Wonder und Neoangin diskutieren immer noch über einen möglichen Nachfolgerelease zu friendly dog.
Wonder ist inzwischen etwas verschnupft über das "so nicht abgesprochene" Russenalbum und Neoangin zermürbt vom langen warten.
Kurzerhand nimmt Neoangin das Schicksal wieder selber in die Hand und veröffentlicht mit "Unhappy House" sein Abschiedsalbum von Berlin im Eigenvertrieb. Neonagin verbringt dafür mehr Zeit als sonst im Studio und hat erstmalig mit Chris Imler auch einen mit allen Wassern gewaschenen Produzenten an der Hand. Durchs Album zieht sich eine seltsame Melancholie. Obwohl Neoangin noch keine Ahnung davon hat, daß er wenige Monate später nach New York ziehen wird, hört man der Musik die Abschiedsstimmung bereits an.


MAILORDER
Unhappy House is still in stock! 

You can order for 6€ or 8$ plus Shipping (DE 1,45€/EU ~2€) by using the Mail-Template or sending a formless email with your name and adress to shop@neoangin.info - we'll get back to you!



SONGS:
1) a different kind of train
2) i'm taking my secrets into grave
3) its not easy being easy
4) spiders in the same net
5) the tourist
6) antiheroes
7) where has everybody else gone
8) the empty feeling
9) the boy who can't relax
10) cool today, cold tomorrow
11) 3 foncalls in a mailbox
12) old is the new young
13) ballad of the stolen hearts
14) we dont want a solution
15) landsend (a town for no1)
16) maroones
17) if everythings repeating